Empfohlen

Orientierungshilfe zur datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

DatenschutzDer Düsseldorfer Kreis, der Zusammenschluss der deutschen Aufsichtsbehörden für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich, hat die Orientierungshilfe zur datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung in Formularen veröffentlicht.

Diese sind zwar nicht verbindlich, sollten aber als Standard angesehen werden, da die prüfenden Behörden sich in der Regel an diese Vorgaben halten. Mehr zum Düsseldorfer Kreis

 

 

Gesetz zur Verbesserung der Rechte …

…von Patientinnen und Patienten.
In der Drucksache 17/ 10488
Link –> http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/104/1710488.pdf 

Die Patientenakte

Es wurde festgelegt, dass jeder „Behandelnde“ – verpflichtet ist, „zum Zweck der Dokumentation“ eine „Patientenakte“ zu führen (siehe § 630f Abs. 1 BGB).

  • Die „Patientenakte“ kann in Papierform oder elektronisch geführt werden.
  • Die Dokumentation hat in „unmittelbarem zeitlichem Zusammenhang mit der Behandlung“ zu erfolgen.
  • Berichtigungen und Änderungen von Eintragungen sind nur zulässig, wenn der ursprüngliche Inhalt erkennbar bleibt.
  • Was eine Patientenakte im Detail zu enthalten hat, beschreibt § 630f Abs. 2 BGB .
  • Die getrennte Aufbewahrung einzelner Bestandteile ist möglich
  • Die Mindestdauer für die Aufbewahrung beträgt zehn Jahre (siehe § 630f Abs. 3 BGB).
  • Fristbeginn ist der Abschluss der Behandlung

„Gesetz zur Verbesserung der Rechte …“ weiterlesen

Begriffserklärung – Audit

 

Q-Normen

Ein Audit untersucht, ob Prozesse, Anforderungen und Richtlinien die geforderten Standards erfüllen. Ein solches Untersuchungsverfahren erfolgt häufig im Rahmen eines Qualitätsmanagements. Die Audits werden von einem speziell hierfür geschulten Auditor durchgeführt.

Innerhalb des Qualitätsmanagements werden zwei Arten von Audits unterschieden: Im Bereich des statischen Qualitätsmanagements haben die Audits Prüfungscharakter, da sie Nachweise über vertragsmäßige Vereinbarungen liefern. Sie werden daher pro Überprüfungszyklus nur einmalig durchgeführt. „Begriffserklärung – Audit“ weiterlesen